Zu Fuß das Grenzgebiet erkunden

Eine Tafel des Wanderroutennetzwerks bei Hommelheide (Echt-Susteren, NL)
Eine Tafel des Wanderroutennetzwerks bei Hommelheide (Echt-Susteren, NL)

Ähnlich wie für das Radwandern gibt es auf niederländischer Seite ein Wanderroutennetzwerk. Auch hier kann man/frau sich eine Wanderroute zusammenstellen und wandert diese von Knotenpunkt zu Knotenpunkt ab. Die dazu passenden Wanderkarten gibt es an den jeweiligen VVV Touristenzentren. Ihre Geschäfsstellen sind im Internet aufgelistet.

 

 

 

Die Landschaft per Pedes zu erkunden, macht sehr viel Spaß. Das Knotenpunktenetzwerk und die gut gekennzeichneten Wege erleichtern das Wandern durch diese Region.

Ein Kartenausschnitt
Ein Kartenausschnitt
Wandern nach Knotenpunkten
Wandern nach Knotenpunkten


Tafel des Meditationspfades
Tafel des Meditationspfades

Der Meditationspfad

 

Der Meditationspfad "Blick.Weite" ist ein Pilgerpfad im Selfkant. Es gibt drei unterschiedlich lange Routen, die miteinander verbunden werden können.

Der Pfad gibt jedem die Möglichkeit, zur  Ruhe zu kommen und neue Kraft zu tanken. Auf den Routen sind Stationen mit verschiedenen Themen eingerichtet, die einen einladen innezuhalten und nachzudenken.

Man/frau kann die Routen an jeder der einzelnen Stationen beginnen, empfehlenswert ist jedoch der Start an der Kirche in Havert.

 

 

Tafel des Meditationspfades am westl. Punkt Deutschlands mit einer Station
Tafel des Meditationspfades am westl. Punkt Deutschlands mit einer Station